FlexRay-Interface

TS 800

 

TS 800 FlexRay - fit für die Zukunft

 

Die Interfacekarte TS 800 bietet im Bereich FlexRay-Kommunikation vielseitige Anwendungsmöglichkeiten:

Als Repeater- & Gateway (CAN <–> FlexRay), optional als Bus-Analysetool oder als eigenständiger „cold-start“ fähiger FlexRay-Knoten.

 

Die TS 800 bietet umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten. Durch verschiedene aufsteckbare FlexRay-Transceiver-Module wird eine optimale Anpassung an die jeweiligen Anforderungen erreicht.

 

Der FlexRay-Bus unterstützt Geschwindigkeiten bis zu 10 Mbps je Kanal. Die CAN-Schnittstelle ist CAN 2.0 konform und unterstützt Geschwindigkeiten bis zu 1 Mbps.

 

Anwendungsskizze:

Highlights

  • autarker „cold-start“ fähiger Knoten
  • FlexRay-Repeater
  • Gateway CAN <–> FlexRay
  • FlexRay Daten-Logger (optional)